Bundesliga, Fußball

Bundesliga 1992/93

HSV 1992

Die 30. Bundesliga-Saison 1992/93 war für den hSV eine Saison zum Vergessen. Die Mannschaft stand von Anfang an mit dem Rücken zur Wand und auf einem Abstiegsplatz. Nach 7 Spielen ohne Sieg musste Trainer Egon Coordes, der die Vorsaison noch als Retter gefeiert wurde, gehen. Nachfolger wurde Co-Trainer Benno Möhlmann, unter dem die Mannschaft immerhin noch Platz 11 erreichte.

Tabelle:

  Verein Tore Diff. Punkte Heimspiel Auswärtsspiel
1. Werder Bremen 63-30 +33 48-20 0-0 0-5
2. Bayern München 74-45 +29 47-21 3-1 0-4
3. Eintracht Frankfurt 56-39 +17 42-26 1-2 3-3
4. Borussia Dortmund 61-43 +18 41-27 1-2 1-3
5. Bayer Leverkusen 64-45 +19 40-28 0-0 1-1
6. Karlsruher SC 60-54 +6 39-29 1-2 0-1
7. VfB Stuttgart 56-50 +6 36-32 1-1 1-1
8. Kaiserslautern 50-40 +10 35-33 2-2 2-2
9. Mönchengladbach 59-59 0 35-33 0-2 0-0
10. FC Schalke 04 42-43 -1 34-34 1-2 0-0
11. Hamburger SV 42-44 -2 31-37 aus HSV-Sicht
12. 1.FC Köln 41-51 -10 28-40 3-0 2-2
13. 1.FC Nürnberg 30-47 -17 28-40 0-1 0-1
14. Wattenscheid 09 46-69 -23 28-40 1-1 2-2
15. Dynamo Dresden 32-49 -17 27-41 1-1 1-1
16. VfL Bochum 45-52 -7 26-42 2-0 2-1
17. Bayer Uerdingen 35-64 -29 24-44 3-0 2-0
18. Saarbrücken 37-71 -34 23-45 2-0 3-0

1 Kommentare

  1. Pingback: Bundesliga - Hamburger SV - HSV-history.de

Kommentare sind geschlossen.