Europapokal, Fußball, Titel

Europapokal der Landesmeister 1983

Europapokal der Landesmeister 1983

Am 25. Mai 1983 feierte der HSV den größten Triumph der Vereinsgeschichte. Im Finale des Europapokals der Landesmeister wurde Juventus Turin mit 1-0 besiegt und der HSV setzte sich Europas Fußballkrone auf.

1. Runde
Hinspiel: Dynamo Ost-Berlin – HSV 1-1
Rückspiel: HSV – Dynamo Ost-Berlin 2-0
Achtelfinale
Hinspiel: HSV – Olympiakos Piräus 1-0
Rückspiel: Olympiakos Piräus – HSV 0-4
Viertelfinale
Hinspiel: Dynamo Kiew – HSV 0-3
Rückspiel: HSV – Dynamo Kiew 1-2
Halbfinale
Hinspiel: Real San Sebastian – HSV 1-1
Rückspiel: HSV – Real San Sebastian 2-1
Finale in Athen
25.05.83 HSV – Juventus Turin 1-0
Europapokal der Landesmeister 1983

1983: Finale gegen Juventus Turin

Die Aufstellung im Finale:
Felix Magath, Lars Bastrup, Wolfgang Rolff, Ditmar Jakobs, Manfred Kaltz, Horst Hrubesch, Bernd Wehmeyer, Holger Hieronymus, Jürgen Groh, Jürgen Milewski, Uli Stein, Thomas von Heesen (eingewechselt)
Trainer: Ernst Happel

Das Tor des Tages erzielte Felix Magath in der 9. Minute.

Tor Felix Magath 1983

Das Tor von Felix Magath im Finale 1983