1919-1945, Fußball, Titel

Deutscher Meister 1923

Der HSV wird 1923 zum ersten Mal Deutscher Meister. Im Finale wird Union Oberschöneweide mit 3-0 geschlagen.

Endspiel um die Deutsche Meisterschaft 10.06.1923 in Berlin

HAMBURGER SV – Union Oberschöneweide 3-0

Tore:
1-0 Tull Harder 34.
2-0 Ludwig Breuel 70.
3-0 Karl Schneider 90.

Aufstellung:
Hans Martens, Otto Carlsson, Ali Beier, Marcel Speyer, Hans Krohn, Walter Kolzen, Asbjorn Halvorsen, Ludwig Breuel, Karl Schneider, Hans Rave, Tull Harder

Trainer:
A. W. Turner

Deutsche Meisterschaft

Vorrunde HAMBURGER SV – Guts Muts Dresden 2-0
Zwischenrunde HAMBURGER SV – VfB Königsberg 3-2

Norddeutsche Meisterschaft

Vorrunde HAMBURGER SV – Borussia Harburg 3-1
Zwischenrunde HAMBURGER SV – Eintracht Hannover 4-1
Endrunde HAMBURGER SV – Holstein Kiel 2-0

Hamburger Meisterschaft

Der HSV wird mit 93-14 Toren und 26-2 Toren zum ersten Mal Alsterkreismeister, Elbkreismeister wird Union Altona. Der Groß-Hamburger-Meister wird nicht ausgespielt.