DFB-Pokal, Fußball, Titel

DFB-Pokalsieger 1987

DFB-Pokalsieger 1987 HSV

Am 20. Juni 1987 konnte der HSV zum dritten Mal den DFB-Pokal gewinnen. Gegner im Finale im Berliner Olympiastadion waren die Stuttgarter Kickers.

  Begegnung Ergebnis
1. Runde: HSV – Union Sollingen 3-0
2. Runde: FC Augsburg – HSV 1-2
Achtelfinale: HSV – FC St. Pauli 6-0
Viertelfinale: Darmstadt 98 – HSV 0-1
Halbfinale: HSV – Mönchengladbach 1-0
Finale: HSV – Stuttgarter Kickers 3-1

Im Pokalfinale traf der HSV auf die Stuttgarter Kickers aus der zweiten Liga. Es war der 20.06.1987 im Berliner Olympiastadion vor 78.000 Zuschauern.

Tore:
0-1 Kurtenbach (12.Minute)
1-1 Dietmar Beiersdorfer (15.Minute)
2-1 Manfred Kaltz (88.Minute)
3-1 Schlotterbeck (Eigentor, 90.Minute)

Aufstellung: Stein – Kaltz, Jakobs, Beiersdorfer, Homp – Jusufi (Schmöller), Kroth, von Heesen – Lux, Kastl, Okonski

DFB-Pokalfinale 1987

HSV-Team im DFB-Pokalfinale 1987


Von rechts nach links: Thomas von Heesen, Torwart Uli Stein, Manfred Kaltz, Ditmar Jakobs, Sascha Jusufi, Dietmar Beiersdorfer, Manfred Kastl, Thomas Kroth, Peter Lux, Tobias Homp, Miroslav Okonski

1 Kommentare

  1. Pingback: DFB-Pokal - Hamburger SV - HSV-history.de

Kommentare sind geschlossen.