Über mich: Andreas Wiese

Ich bin seit jüngster Kindheit HSV-Anhänger, was mir sicherlich von meinem Vater und Großvater vererbt wurde. Mein erstes HSV-Spiel live im alten Volksparkstadion habe ich Anfang der 80er Jahre in der erfolgreichsten Ära des Vereins erlebt. Seit 1993 bin ich Dauerkarteninhaber (erst Westkurve E/F, jetzt 22B), seit 1995 dann auch Förderndes Mitglied im HSV. Seit 1999 betreibe ich die Website HSV-history, seit 2001 auch unter dieser Domain.

Mit Collin Benjamin in Windhoek, Namibia 2010

Mit Collin Benjamin in Windhoek, Namibia 2010

Generell schaue ich mir gerne Fußballspiele an, auch wenn unser HSV mal nicht beteiligt ist. So habe ich verschiedenste Länderspiele auf der ganzen Welt gesehen, u.a. bei den Weltmeisterschaften in Brasilien und Südafrika oder bei der EM in Polen sowie beim Afrika Cup in Angola und Südafrika.

Meine Passion für das runde Leder verbinde ich zudem mit einer Afrika-Leidenschaft. 2009 initiierte ich das Spendenprojekt „Road to South Africa“, bei dem ich 24.000 km in 68 Tagen mit dem Auto von Hamburg nach Johannesburg zur Fußball WM 2010 gefahren bin.

Bericht in HSV live (Februar 2010)

Bericht in HSV live (Februar 2010)

Folge mir bei Twitter: @wiesario