Fußball, Hamburg, Stadion

Das Volksparkstadion

Volksparkstadion 1996

Das Volksparkstadion war Heimspielstätte mit Einführung der Bundesliga 1963 bis zum Abriss des alten Stadions und dem Bau einer modernen Arena 1999. Bis 1972 zum Umbau für die bevorstehende Fußball Weltmeisterschaft betrug das Fassungsvermögen 72.000 Zuschauer, danach fanden nur noch 63.000 Leute in der „Beton-Schüssel“ Platz.

Volksparkstadion 1973

Volksparkstadion 1973

Der Umbau 1998

Im Sommer 1998 rückten die Bagger an, um das alte Volksparstadion abzureissen und einen moderne Fußballtempel zu errichten. Während des Umbaus ging der Spielbetrieb weiter.

1999 wurde das umgebaute Volksparkstadion eröffnet.

Volksparkstadion Umbau

Der Spielbetrieb ging während des Umbaus weiter

Volksparkstadion Umbau

Kurz vor der Fertigstellung