HSV-history

Schlagwort: 1979/80

  • DFB-Pokal

    DFB-Pokal

    Der HSV gewann den DFB-Pokal dreimal. 1963 wurde Borussia Dortmund mit 3-0 besiegt, 1976 gewann man gegen Kaiserslautern 2-0 und 1987 gegen Stuttgarter Kickers mit 3-1.

  • Bundesliga Statistik

    Bundesliga Statistik

    Die erfolgreichste Bundesliga-Saison war das Meisterjahr 1983, während in der Saison 2013/14 der HSV seine schlechteste Saison der Bundesligageschichte spielte.

  • Bundesliga

    Bundesliga

    In der Bundesligageschichte ist der Hamburger SV der Verein, der seit der Gründung im Jahre 1963 am längsten in der höchsten deutschen Spielklasse vertreten war (55 Jahre). Nach einem 6. Platz im der ersten Bundesligasaison spielte der HSV meistens keine tragende Rolle in den ersten Jahren. Die ersten Messe-Pokal-Qualifikationen gelangen Ende der 60er und Anfang […]

  • Bundesliga 1979/80

    Bundesliga 1979/80

    In der 17. Bundesliga-Saison 1979/80 konnte der HSV seinen Titel nicht verteidigen. Am Ende belegte der HSV den 2. Tabellenplatz.

  • Europapokal der Landesmeister 1979/80

    Europapokal der Landesmeister 1979/80

    Im Finale des Europapokals der Landesmeister 1979/80 verlor der HSV gegen Nottingham Forrest unnötig mit 0-1. Doch diese Europapokalsaison wird wegen des grandiosen Halbfinals gegen Real Madrid unvergessen bleiben. Nach einer 0-2 Niederlage im Hinspiel gelang im heimischen Volkspark ein 5-1 Sieg.