1919-1945, Fußball

Deutsche Meisterschaft 1924/25

Der HSV holt sich in der Saison 1924/25 die Norddeutsche Meisterschaft, scheitert in der Vorrunde zur Deutschen Meisterschaft am FSV Frankfurt.

Endrunde um die Deutsche Meisterschaft

Vorrunde:
HAMBURGER SV – FSV Frankfurt 1-2 n.V.

Norddeutsche Meisterschaft

Besonders war das Treffen am vierten Spieltag mit Altona 93. Altona 93 hatte schon 6-0 Punkte und wäre mit einem Sieg Norddeutscher Meister gewesen. Zur Pause stand es dann 4-1 für Altona 93 und die Mannschaftsleitung telefonierte schon mit dem Clubheim, um die Meisterfeier vorzubereiten. Doch nach der Pause drehte der HSV auf und gewann noch mit 5-4. Altona 93 musste die Meisterfeier wieder absagen. Am Ende waren der HSV und Altona 93 punktgleich und damit gab es ein Entscheidungsspiel um den Titel. Der HSV gewann mit 2-1! Damit wird der HSV zum fünften Mal Norddeutscher Meister!

Verein Tore Punkte Spiel
1. HAMBURGER SV 10-6 7-3 aus HSV Sicht
2. Altona 93 21-11 7-3 5-4
3. Holstein Kiel 11-6 6-4 1-1
4. Arminia Hannover 6-12 6-4 0-0
5. Eintracht Braunschweig 9-13 4-6 3-0
6. Kilia Kiel 7-16 2-8 0-0

Hamburger Meisterschaft

Der HSV wird mit 79-12 Toren und 26-2 Punkten zum dritten Mal Alsterkreismeister und verliert das Endspiel um die Groß-Hamburger-Meisterschaft gegen Elbkreismeister Altona 93 mit 2-3.

Das Entscheidungsspiel zur Norddeutschen Endrunde gewinnt der HSV mit 14-0 gegen Stralsund 07.