HSV-history

Kategorie: Fußball

  • Europapokal

    Europapokal

    Die Europapokalgeschichte des Hamburg SV hat eine lange Tradition. 1977 gewann der HSV den Europapokal der Pokalsieger und 1983 den Europapokal der Landesmeister mit einem 1-0 gegen Juventus Turin.

  • Bundesliga 5-Jahreswertung

    In der Gesamtwertung der letzten 5 Bundesligajahre erreicht der HSV mit einer Gesamtpunktzahl von 208 Punkten den 11. Platz. Die 208 Punkte in 5 Jahren ergeben 41,6 Punkte im Schnitt.

  • Bundesliga 10-Jahreswertung

    In der Gesamtwertung der letzten 10 Bundesligajahre erreicht der HSV mit einer Gesamtpunktzahl von 487 Punkten den 7. Platz und entspricht einem Schnitt von 48,7 Punkten.

  • Bundesliga 2013/2014

    Der HSV beendete die 51. Bundesliga-Saison 2013/14 als 16. der Abschlusstabelle und rettete in der Relegation gegen Greuther Fürth den Klassenerhalt. Nach einem 0-0 im Heimspiel reichte ein 1-1 auswärts zum Klassenverbleib.

  • Hermann Rieger

    Hermann Rieger

    Herman Rieger hat nie ein einziges Tor für den HSV geschossen, dennoch ist Hermann unvergessen. Er arbeitete 26 Jahre (1978-2004) als Physiotherapeut und Masseur mit Leidenschaft für den HSV und sammelte viele Titel in der erfolgreichsten Ära des HSV.

  • Bundesliga 2012/13

    In der 50. Bundesliga-Saison 2012/13 erreichte der HSV am Saisonende den 7. Tabellenplatz.

  • Bundesliga 2011/12

    Die 49. Bundesliga-Saison 2011/12 begann für den HSV mit einem Fehlstart. Trainer Michael Oenning wurde sieglos entlassen und durch die Interimstrainer Rodolfo Cardoso und Frank Arnesen ersetzt, ehe Thorsten Fink das Team übernahm.

  • Bundesliga 2010/11

    Bundesliga 2010/11

    Die 48. Bundesliga-Saison 2010/11 verlief erneut enttäuschend für den HSV. Der neue Trainer Armin Veh wurde im Laufe der Rückrunde entlassen und durch Co-Trainer Michael Oenning ersetzt. Am Ende sprang der 8. Tabellenplatz heraus.

  • Mit Collin Benjamin in Namibia unterwegs

    Mit Collin Benjamin in Namibia unterwegs

    Die Sommerpause in der Fußball-Bundesliga wird von vielen ausländischen Profis für den Heimaturlaub genutzt, so auch beim HSV. Der namibische Nationalspieler Collin Benjamin verbringt regelmäßig seinen Urlaub in seiner Heimatstadt Windhoek, der Hauptstadt Namibias. Bevor er im Jahr 1999 nach Deutschland kam und Profifußballer werden wollte, lebte und spielte er im Township Katutura, wo er…

  • Bundesliga 2009/10

    Bundesliga 2009/10

    Der HSV schloss die 47. Bundesliga-Saison 2009/10 auf dem 7. Tabellenplatz ab. Der neue Trainer Bruno Labbadia wurde zwei Spieltag vor Schluss entlassen und von Ricardo Moniz ersetzt.