Europapokal, Fußball

UEFA-Pokal 2005/06

In der Saison 2005/06 qualifizierte sich der HSV über den UI-Cup für den UEFA-Pokal. Nach der Gruppenphase schied die Mannschaft im Achtelfinale gegen Rapid Bukarest aus.

UEFA-Intertoto-Cup

2.Runde:
Hinspiel: HSV – Popeda Prilep 4-1
Rückspiel: Popeda Prilep – HSV 1-4
3.Runde:
Hinspiel: Uniao Leiria – HSV 0-1
Rückspiel: HSV – Uniao Leiria 2-0
Halbfinale:
Hinspiel: Sigma Olmütz – HSV 0-1
Rückspiel: HSV – Sigma Olmütz 3-0
Finale:
Hinspiel: HSV – FC Valencia 1-0
Rückspiel: FC Valencia – HSV 0-0

Damit qualifiziert sich der HSV als Sieger des UEFA-Intertoto-Cups für die erste Runde des UEFA-Cups.

UEFA-Cup Play-off:

1.Runde:
Hinspiel: HSV – FC Kopenhagen 1-1
Rückspiel: FC Kopenhagen – HSV 0-1

Tabelle:

  Verein Tore Punkte Ergebnis
1. AS Monaco 6-2 9 0-2
2. HAMBURGER SV 5-2 9 aus HSV Sicht
3. Slavia Prag 6-8 4 2-0
4. Viking Stavanger 3-6 4 2-0
5. ZSKA Sofia 5-7 3 1-0

KO-Phase:

Zwischenrunde:
Hinspiel: FC Thun – HSV 1-0
Rückspiel: HSV – FC Thun 2-0
Achtelfinale:
Hinspiel: Rapid Bukarest – HSV 2-0
Rückspiel: HSV – Rapid Bukarest 3-1