HSV-history

Kategorie: Fußball

  • HSV – Dynamo Dresden

    Die Bilanz gegen Dynamo Dresden ist deutlich positiv.

  • HSV – FC Schalke 04

    Die Bundesliga-Bilanz des HSV gegen Schalke 04 ist ausgeglichen.

  • 2. Bundesliga 2020/21

    Beim HSV wurde zur dritten Zweitligasaison Trainer Daniel Thioune verpflichtet, mit dem der Aufstieg in die Bundesliga gelingen sollte. Die Mannschaft startete mit 5 Siegen in die Saison und setzte sich gleich an der Tabellenspitze fest.

  • DFB-Pokal

    DFB-Pokal

    Der HSV gewann den DFB-Pokal dreimal. 1963 wurde Borussia Dortmund mit 3-0 besiegt, 1976 gewann man gegen Kaiserslautern 2-0 und 1987 gegen Stuttgarter Kickers mit 3-1.

  • 2. Bundesliga 2019/20

    Zur zweiten Zweitligasaison wurde der erfahrene Dieter Hecking als neuer Trainer verpflichtet sowie eine ganze Reihe neuer Spieler. Die Anfangsphase der Saison war vielsprechend, der HSV setzte sich gleich in der Spitzengruppe fest. Doch bereits zum Ende der Hinrunde wurden die Ergebnisse schlechter. Nach dem 25. Spieltag wurde die Saison aufgrund der Corona-Pandemie für mehr […]

  • HSV – VfB Stuttgart

    Die Bundesliga-Bilanz des HSV gegen den VfB Stuttgart ist deutlich positiv. Insbesondere in den Heimspielen hat der HSV eine gute Bilanz.

  • 2. Bundesliga 2018/19

    Die erste Zweitligasaison der Vereinsgeschichte endete mit einer großen Enttäuschung. Nach einer starken Hinrunde wurde am Ende der Saison die Rückkehr ins Oberhaus verpasst. Mannschaft ges. G U V Tore Diff. Punkte 1 1. FC Köln 34 19 6 9 84:47 37 63 2 SC Paderborn 07 34 16 9 9 76:50 26 57 3 […]

  • DFB-Pokal 2010 – 2019

    In den Jahren seit 2010 ist der HSV im DFB-Pokal wenig erfolgreich. 2014 erreichte der HSV zumindest das Viertelfinale und schied dort gegen Bayern München aus.

  • Bundesliga Statistik

    Bundesliga Statistik

    Die erfolgreichste Bundesliga-Saison war das Meisterjahr 1983, während in der Saison 2013/14 der HSV seine schlechteste Saison der Bundesligageschichte spielte.

  • Rückrundenbilanz in der Bundesliga

    Die statistisch beste Rückrunde spielte der HSV 1984 mit 12 Siegen in 17 Spielen. Allerdings reichte es in der Saison nur zur Vizemeisterschaft.